Online Tourenplaner

Die Karten funktionieren mit allen wichtigen Browsern. Am schnellsten lädt die Karte unter Google Chrome, gefolgt von Mozilla Firefox und Microsoft Edge (Windows 10).

Der Internet Explorer von Microsoft unterstützt WebGL erst ab Version 11. Mit bestimmten Browsern kommt es in Kombination mit einigen Grafikkarten zu Fehlern. 

Diese Liste kann man zum Beispiel hier einsehen: www.khronos.org/webgl/wiki/BlacklistsAndWhitelists

Häufig ist eine ältere Browser-Version die Ursache. Die meisten Browser aktualisieren sich in aller Regel automatisch, sollte dies nicht der Fall sein, haben wir für dich aufgelistet, wie du den aktuellsten Browser manuell installieren kannst:

Google Chrome: Gehe über das Menü und wähle den Punkt „Über Google Chrome“ aus. Es wird geprüft, ob eine neue Version vorhanden ist. Oder besuche die Downloadseite des Herstellers.

Mozilla Firefox: Benutze folgenden Pfad um zu überprüfen ob eine aktuellere Version vorhanden ist: Menü – Hilfe – „Über Firefox“. Alternativ kannst du auch direkt die Downloadseite des Herstellers besuchen.

Internet Explorer: Unter Windows XP startest du den Internet Explorer, gehst dort in der Menüleiste auf „Extras“ und wählst anschließend den Punkt „Windows Update“ aus.

Unter Windows 7 hast du im Startmenü unter „Alle Programme“ einen Menüpunkt „Windows Update“. Alternativ kannst du auch direkt die Downloadseite des Herstellers besuchen.

Safari: Unter MacOS erfolgt die Aktualisierung über das Menü unter dem Punkt „Softwareaktualisierung“. Wenn du einen anderen Browser auf deinem Mac hast, empfehlen wir diesen zu verwenden.

Es könnte sein, dass dein Grafikkartentreiber oder Browser keine 3D-Beschleunigung unterstützt. Du kannst folgendes versuchen:

  • Einen aktualisierten Grafikkartentreiber installieren.
  • Einen anderen Browser verwenden (auf vielen Rechnern bietet Chrome die beste 3D-Performance)
  • Einen aktualisierten Browser verwenden

Häufig ist eine ältere Browser-Version die Ursache.
Wir empfehlen daher die Installation eines aktuellen Browsers.

Mit einfachen Tests kannst du herausfinden ob dein Browser in Kombination mit deiner Grafikkarte geeignet ist.

Rufe z.B. die Website get.webgl.org auf. Bei erfolgreichem Test siehst du einen sich drehenden Würfel.

Bitte stelle zuerst den Typ deiner Grafikkarte fest, falls dieser nicht bekannt ist.

Du kannst auf den folgenden Seiten der Grafikkartenhersteller den neuesten Treiber für die Installation downloaden. Zur Auswahl des aktuellsten Treibers wähle bitte die jeweilige Spezifikationen deines Computers und/oder Grafikkarte aus.

 

ATI / AMD

nVidia (Manuelle Auswahl oder automatische Grafiktreibererkennung)

Intel (Produktreihe „Grafik“)

 

Für die Installation des neuen Grafiktreiber bitte die heruntergeladene Datei ausführen und den Installationsanweisungen folgen. Ein aktueller Grafikkartentreiber verbessert in der Regel alle Leistungskomponenten deines Computers erheblich.

Der Online Tourenplaner steht nur in Verbindung mit einem App-Abo mit allen Funktionalitäten zur Verfügung. Lade dir die 3D Outdoor Guides App und schließe dort ein Abo deiner Wahl ab. Lege dir dann einen 3D Outdoor Guides Account in der App an, mit dem du dich im Online Tourenplaner anmelden kannst.

3D Outdoor Guides app

In der kostenlosen Basisversion kannst du die 3D-Karte mit den Wegverläufen der Touren online nutzen. Um alle Funktionen der App (Offline-Nutzung, ausführliche Tourenbeschreibungen, GPS-Funktion, GPX-Import, Online Tourenplaner, …) nutzen zu können, musst du ein Premium Abo unter dem Menüpunkt „Premium“ abschließen. Das Abo läuft über den Appstore und kann dort jederzeit wieder gekündigt werden. Zusätzlich zum Abo steht es dir frei, einen kostenlosen 3D Outdoor Guides Account anzulegen. Durch die Registrierung erhältst du den Vorteil, dass deine eigenen Touren in deiner persönlichen Tourencloud gesichert werden.

Du kannst in der App kostenlos einen 3D Outdoor Guides Account anlegen. Mit diesem Account kannst du deine Touren in der Tourencloud sicher zu speichern und so auf andere Geräte übertragen. In Verbindung mit einem Premium-Abo kannst du mit dem 3D Outdoor Guides Account zudem den Tourenplaner PRO mit allen Funktionen nutzen.

Dazu musst du zuerst einen 3D Outdoor Guides Account anlegen und dich anmelden. Nach der kostenlosen Registrierung in der App dient der 3D Outdoor Guides Account als Cloud-Speicher, auf dem die Touren sicher verwahrt und auf ein zweites oder neues Smartphone/Tablet übertragen werden können. Einfach unter „Meine Touren“ auf den synchronisieren-Button klicken und warten, bis alle Touren auf den Server geladen sind. Nun die App auf dem zweiten/neuen Gerät installieren und mit demselben 3D Outdoor Guides Account anmelden. Dann unter Touren erneut synchronisieren, um alle Touren auf das zweite Gerät zu übertragen.

Das Premium Abo der 3D Outdoor Guides App läuft über den iTunes Store bzw. den Google Playstore. Sofern du auf beiden Geräten mit deiner selben Apple-ID bzw. dem selben Google-Konto angemeldet bist, kannst du jeweils auf die Premium-Funktionen der App zugreifen, solange dein Abonnement gültig ist.

Das Abo läuft über den iTunes Store bzw. den Google Playstore und kann dort jederzeit wieder beendet werden. Das Abo verlängert sich automatisch, wenn du es nicht bis spätestens 24 h vor Ablauf kündigst.

 

So kannst du das Abo unter iOS wieder kündigen:

  1. Gehe in den Einstellungen auf „iTunes & App Store“
  2. Tippe auf deine Apple-ID
  3. Tippe auf „Apple-ID anzeigen“
  4. Unter „Abonnements“ kannst du deine Abos verwalten

 

So kannst du das Abo unter Android wieder kündigen:

  1. Öffne die Google Playstore App
  2. Tippe auf das Menü „Abos“
  3. Wähle das Abo aus, das du kündigen möchtest
  4. Tippe auf „Abo kündigen“

Die 3D Outdoor Guides App kannst du unterwegs ohne Handyempfang oder im Flugmodus nutzen. Lade dazu vor der Tour im Menü „Offlinekarten“ die entsprechende Region herunter, in der du unterwegs bist. Die 3D-Karte wird dann in einer etwas reduzierten Auflösung auf deinem Smartphone installiert. Du kannst die Karte jederzeit wieder löschen, um Speicherplatz freizugeben und bei Bedarf wieder erneut installieren.

Du kannst in der 3D-Karte ganz einfach mit deinen Fingern navigieren. Streichst du mit einem Finger über das Display, so kannst du die Karte verschieben. Mit zwei Fingern kannst du den Betrachtungswinkel verändern. Hältst du einen Finger an einem Ort und drehst mit dem anderen Finger um die eigene Achse, so kannst du die Karte drehen. Dabei hilft dir ein kleines Fadenkreuz, das den Drehpunkt fixiert.

Standardmäßig startet die App in einem vereinfachten Navigationsmodus, der das Drehen und Kippen der 3D-Karte mit nur einer Fingergeste erlaubt. Verschoben wird der Kartenausschnitt mit zwei Fingern. In den Einstellungen kann neben dem Öffnungswinkel (= Zoom) auch ein weiterer Navigationsmodus gewählt werden. Dieser stellt die Navigation auf die typischen Gesten um, die z.B. auch in Google Earth Anwendung finden. Somit wird mit einem Finger der Kartenausschnitt verschoben, mit zwei Fingern wird gedreht und gekippt.

Tippe in der Kartenansicht rechts unten auf den kleinen Pin und es wird automatisch dein aktueller Standort angeflogen und mit einer gelben Kugel markiert. Befindest du dich gerade außerhalb des mit 3D-Karten abgedeckten Bereichs, so öffnet sich die Topokarte und zeigt dir dort deinen Standort an.

Die 3D-Karte deckt große Teile der Alpen ab. Dazu gehören die Bayerischen Alpen, die Schweiz, Tirol, das Salzburger Land, Vorarlberg, Südtirol und die Dolomiten sowie der Gardasee.

Die Topokarte deckt den Bereich von ganz Mitteleuropa ab. Der Maßstab kann bis zu 1:25.000 verkleinert werden.

Derzeit stehen leider keine Karten für die Wintersaison zur Verfügung. Jedoch kannst du natürlich auch die Sommerkarten im Winter verwenden. Hier kannst du sogar viel besser Steilheit und Lawinengefährdung beurteilen, da du das tatsächliche Terrain ohne Schneebedeckung vor dir hast.

Neben den Alpen in 3D bietet 3D RealityMaps auch noch eine hochaufgelöste Karte der Everest-Region in Nepal an, die ideal zum Bergsteigen und Trekken ist. Die App „Mount Everest 3D“ findest du im Appstore sowie im Google Play Store. Eine Webkarte vom Everest findet sich unter www.everest3d.de.

Nutze dazu die GPX-Import-Funktion unter „Touren“. Die App kann unter iOS auf iCloud/Dateien, Google Drive oder Dropbox zugreifen. Unter Android gibt es zusätzlich die Möglichkeit, GPX-Tracks direkt aus dem Download-Verzeichnis oder dem Dateimanager zu laden. Lege dort die GPX-Datei ab und importiere sie anschließend mit einem Klick in die App, indem du sie aus der Dateiliste auswählst. Alle importierten GPX-Tracks findest du unter „Importierte Touren“.

Du kannst beliebige Touren aus anderen Tourenportalen importieren, indem du sie dir zunächst als GPX-File auf dein Gerät lädst. Nutze dann einfach den GPX-Import und die Tour landet in der Tourenliste der 3D OutdoorGuides App.

In der App kannst du auch eigene Touren planen. Nutze dazu ganz einfach das Routing-Tool der 3D OutdoorGuides App. Mit wenigen Fingertipps kannst du damit eigene Routen planen und dir das Höhenprofil sowie die Routenstatistik anzeigen lassen.

Es liegt in der Natur aller GPS-Funktionen abhängig von der Qualität des GPS-Signals zu sein. Befindest du dich in einem Gebäude, in einer engen Schlucht, im Wald, nahe an einer steilen Wand oder hast das Handy im Rucksack verstaut, so kann es durchaus zu Fehlmessungen kommen. Diese kannst du aber ganz einfach nach Beendigung der Tour korrigieren. Speichere dazu zunächst deine Tour und wähle dann die Funktion „Tour anpassen“, die du im Menüpunkt „Diagramm“ findest.

Während einer Tour ist es möglich, mit der App Fotos aufzunehmen. Diese Fotos werden dann am richtigen Ort in der 3D-Karte angezeigt. Starte dazu mit „Tour aufzeichnen“ ein Tracking und wähle die Rubrik „Tourbilder“. Hier kannst du eigene Bilder aufnehmen oder nachträglich Bilder aus deiner Fotogalerie hochladen.

Selbst aufgezeichnete Touren kannst du in der App mit Freunden teilen. Wähle dazu „Tour teilen“ und gib Nutzername oder E-Mail-Adresse deines Freundes ein, mit der dein Freund in der 3D OutdoorGuides App angemeldet ist.

In der Karte hast du die Möglichkeit viele Layer ein- und auszublenden. Öffne dazu das obere Menü in der Karte und wähle die Schieberegler aus. Du kannst auch einzelne Touren deaktivieren – gehe dazu in die Tourenliste und deaktiviere den grünen Kreis bei der jeweiligen Tour. Diese wird dann nicht mehr in der Karte angezeigt.

Die Auflösung der Luftbilder beträgt 25 cm, das 3D-Höhenmodell hat je nach Region eine Auflösung von 0,5 bis 1 m. Damit ist es sogar möglich größere Felsblöcke und Bewuchs in 3D abzubilden.

Die 3D OutdoorGuides App bietet dir ein großes Plus an Sicherheit für unterwegs. Mit den fotorealistischen 3D-Karten siehst du immer das reale Gelände vor dir und kannst Steilheit und Exponiertheit des Wegabschnitts bestens einschätzen. Das GPS-Modul des Smartphones erlaubt es dir, deinen eigenen Standort und zurückgelegten Weg direkt in der 3D-Karte zu sehen – somit kannst du dich bei Nacht und Nebel nicht mehr verlaufen.

Mit einem Fingertipp in die Karte wird dir die dortige Höhe sowie die Entfernung von deiner eigenen Position zum markierten Punkt angezeigt.

Wähle im oberen Kartenmenü die Lupe aus um beliebig nach Ortschaften, Gipfeln, Seen und Touren zu suchen. Sollte das Suchergebnis außerhalb der gerade aktiven Region liegen, so tippe danach auf Region laden, um alle Geodaten anzuzeigen.

Die 3D OutdoorGuides bieten nicht nur bestens recherchierte Tourenvorschläge vom Bergverlag Rother, sondern auch eine völlig neue und innovative Art der Kartendarstellung. Die 3D-Karten sind derart hoch aufgelöst, dass sie dir ein tatsächliches Abbild der Realität bieten. Du kannst somit Steilheit und Exponiertet bestens abschätzen und dich bei Nacht und Nebel ganz einfach mit dem Smartphone orientieren.

App Abo

Ein Abo für die 3D OutdoorGuides App kann direkt in der App abgeschlossen werden. Öffne dazu im Menü die Rubrik „Premium“ und wähle das Abo, das zu dir passt.

Du kannst zwischen 3 verschiedenen Abos wählen. Ein 7-Tage-Abo kostet 4,99€, ein Monats-Abo kostet 9,99€ und das Jahresabo kannst du für 39,99€ freischalten.

Mit einem Premium Abo erhältst du Zugang zu allen Funktionalitäten der App. Dazu gehören Offlinekarten, GPS-Tracking-Funktion, Routing-Funktion, vollständige Tourenbeschreibungen sowie der Zugang zum Tourenplaner PRO.

Da das Abo direkt mit dem Appstore oder Google Playstore verknüpft ist, ist das leider nicht möglich.

Mit einem App Abo bekommst du zugleich vollen Zugang zum Tourenplaner PRO. Um den Tourenplaner PRO vollumfänglich nutzen zu können musst du dich anschließend in der App registrieren. Dieser Login kann ebenso für den Tourenplaner PRO verwendet werden und schaltet alle Funktionen frei.

In der App werden über 5000 Touren beschrieben, davon etwa 3000 Touren vom Bergverlag Rother.

Alle in der App enthaltenen Tourenbeschreibungen sind mehrfach qualitätsgeprüft und von Bergexperten des Bergverlag Rother sowie von Tourismusverbänden vor Ort ausgewählt.

Das Abo wird automatisch im Appstore verlängert, wenn du es nicht bis spätestens 24h vor Ablauf kündigst. Unter iOS kannst du deine Abos unter Einstellungen -> Apple ID -> Abonnements verwalten. Google-Nutzer öffnen die Google Play Store App, wählen das Menü „Abos“ und verwalten dort ihre Abos.

Du kannst selbst bestimmen, wie lange dein Abo läuft. Du kannst zwischen 7 Tagen, einem Monat und einem Jahr wählen. Wenn du das Abo nicht bis 24h vor Ende des Abo-Zeitraums kündigst, dann verlängert sich das Abo automatisch.

Das Abo wird ganz normal über den Appstore oder den Google Playstore gebucht und dort auch mit der hinterlegten Zahlungsmethode verrechnet.

Bei Problemen und technischen Fragen wende dich jederzeit an unser Support-Team unter support@realitymaps.de.

Sonstiges

Der Vertrieb der Tourenplaner DVD wurde 2013 eingestellt. Die DVD –Technologie und die Weiterentwicklung des Windows Betriebssystems erlauben es uns nicht mehr die Tourenplaner-Software zu aktualisieren. Daher können wir keinen Support mehr für diese Produkte leisten.

Wie haben die Tourenplaner-Software komplett auf internetbasierte Dienste und Apps umgestellt. 

Der 3D-Tourenplaner als Online Viewer löst die DVD mit allen Funktionen ab und ist unter dem Menüpunkt „Tourenplaner“ zu finden. Er bietet Ihnen neben aktuellen Luftbildern, verbesserten Funktionen zudem ein Planungstool zum Wandern, Mountainbiken und für Skitouren. Für über 80 verschiedene Regionen in den Alpen gibt es fotorealistische 3D-Karten, die Sie kostenlos ansehen können. Nach Anmeldung in der Community können Sie als Premium User eigene Touren erstellen und Tourenvorschläge mit ausführlicher Beschreibung einsehen. Zusätzlich können Sie GPX-Tracks aus dem Internet laden und mit der App „3D Outdoor Guides“ auf ihrem Smartphone synchronisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Gewinnspielen von 3D RealityMaps GmbH, Dingolfinger Str. 9, 81673 München

1. Geltungsbereich
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für die Teilnahme an Online-Gewinnspielen (nachfolgend „Gewinnspiele“), die von der Firma 3D RealityMaps GmbH (nachfolgend „RealityMaps“) durchgeführt werden.

1.2 Der Teilnehmer kann diese AGB auf jeder der von RealityMaps betriebenen Gewinnspiel-Websiten unter dem Link ‚AGB‘ aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen und abspeichern.

1.3 Mitteilungen an RealityMaps erfolgen per Email an die E-Mail Adresse win@realitymaps.de.

2. Teilnahme
2.1 Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 14 Jahre alt sind. Teilnehmer unter 14 Jahren benötigen für die Teilnahme an Gewinnspielen eine ausdrückliche Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten.

2.2 Gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von RealityMaps und der am Gewinnspiel beteiligten Preissponsoren und/oder Werbepartner bzw. Veranstaltungspartner (nachfolgend „Kooperationspartner“) und deren Angehörige, sowie organisierte Gewinnspielseiten/-clubs o.ä. und deren Mitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2.3 Mehrfacheinträge (manuell oder automatisiert) sind von der Verlosung ausgeschlossen.

2.4 Der Gewinner wird von RealityMaps per E-Mail (oder Post) benachrichtigt. RealityMaps behält sich das Recht vor, den Namen des Gewinners auf der Gewinnspiel-Website zu veröffentlichen. Die Teilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens zu diesem Zweck einverstanden.

2.5 RealityMaps hat das Recht, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Gewinnspielen auszuschließen. Insbesondere wenn diese gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Gewinnspieles in irgendeiner Art stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.

2.6 Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen nicht von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen/unentgeltlichen Leistungen von RealityMaps ab und auch nicht davon, ob der Erhalt von Informationen über Produkte und Angebote von RealityMaps gewünscht ist.

2.7 Der Gewinner hat keinen Anspruch mehr auf den Gewinn, d.h. der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner unter der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht innerhalb von 7 Tagen erreicht wird, er sich nicht innerhalb von 7 Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet oder die Gewinnbenachrichtigung unzustellbar ist.

2.8 Der Rechtsweg sowie eine Auszahlung der Gewinne in bar sind ausgeschlossen.

3. Haftung
3.1 RealityMaps haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von RealityMaps, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über die Gewinnspiele im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt RealityMaps keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z.B. im Online-Teilnehmerformular des Gewinnspiels) nicht den für die Gewinnspiel-Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen nicht vom System akzeptiert und/oder angenommen werden.

3.2 RealityMaps haftet nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern von RealityMaps, die auf der Gewinnspiel-Plattform beworben werden bzw. wurden. RealityMaps übernimmt keine Gewähr dafür, dass Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels von der Gewinnspiel-Website zu externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.

3.3 RealityMaps übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Gewinnspielservice bzw. die jeweilige Gewinnspiel-Website jederzeit verfügbar und durch die Teilnehmer abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.

3.4 RealityMaps behält sich das Recht vor, ein Gewinnspiel vorzeitig und ohne Benachrichtigung der Teilnehmer zu beenden und die Verlosung abzubrechen bzw. die Gewinnspiel-Website einzustellen, wenn aufgrund von Störungen von außen oder technischer Probleme ein sicherer und reibungsloser Ablauf der Verlosung nicht mehr garantiert werden kann.

4. Datenschutz, Widerrufsrecht
4.1 Soweit der Teilnehmer keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiels gemachten Angaben inklusive seiner persönlichen Daten erteilt, werden diese ausschließlich zu Gewinnspielzwecken (insbesondere zur Durchführung und Auswertung des Gewinnspiels sowie der Ermittlung des Gewinners) bei RealityMaps elektronisch in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt. Sollte an dem Gewinnspiel ein Kooperationspartner beteiligt sein, so behält sich RealityMaps das Recht vor, die Daten des Gewinners zum Zwecke der Gewinnausschüttung (insbesondere um den Preis zu versenden) an den Kooperationspartner weiterzugeben. RealityMaps speichert die Daten nur so lange, wie dies erforderlich und nach dem Gesetz zulässig ist.

4.2 RealityMaps informiert den Teilnehmer in einer separaten Datenschutzerklärung über eine möglicherweise über die Auswertung des Gewinnspiels hinausgehende Nutzung und Verwertung seiner personenbezogenen Daten. Einer solchen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten muss der Teilnehmer vorher durch eine gesonderte Erklärung ausdrücklich zustimmen.

4.3 Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Teilnehmers beachtet RealityMaps das geltende Datenschutzrecht. Der Teilnehmer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail an win@realitymaps.de widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist die Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen.
Stehen einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen, so werden die Daten auf das Löschungsverlangen des Teilnehmers hin bis zum Wegfall des Löschungshindernisses zur weiteren Verwendung gesperrt.

5. Hinweise und Bedingungen bei Gewinnspielen auf Social-Media Plattformen (wie z.B. Facebook, Instagram und Twitter)
5.1 Neben diesen AGB für Gewinnspiele wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und der Social-Media Plattform durch die Teilnahmebedingungen der jeweiligen Social-Media Plattform und die Datenschutzregeln der jeweiligen Social-Media Plattform bestimmt.

5.2 Die Teilnehmer erkennen an, dass sowohl die Gewinnspielapplikation als auch das Gewinnspiel in keiner Weise von der jeweiligen Social-Media Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu dieser steht..

5.3 Der Teilnehmer versichert, dass von ihm hochgeladene Inhalte, oder Inhalte auf von ihm verlinkte oder eingebettete Inhalte, nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Insbesondere versichert der Teilnehmer, dass die eingestellten Beiträge keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs- Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Eine Überprüfung durch RealityMaps findet nicht statt.
RealityMaps haftet nicht für o.g. Verstöße, die Haftung obliegt allein dem Teilnehmer. Der Teilnehmer stellt RealityMaps von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die in diesem Zusammenhang geltend gemacht werden, frei.

6. Schlussbestimmungen
6.1 Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

6.2 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.

6.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand für juristische Personen und Kaufleute ist, soweit eine Vereinbarung hierüber gesetzlich zulässig ist, München. RealityMaps behält sich das Recht vor, den Teilnehmer auch an dessen Wohnsitz und vor jedem anderen zuständigen Gericht im In- oder Ausland zu belangen.

Close Menu